Windows XP wird zur Bedrohnung der internen IT-Sicherheit

Wer immernoch der Meinung ist, das Windows XP gerade in Unternehmen das Betriebssystem Nummer 1 ist, weil es so schön robust (räusper) und vor allem seit nunmehr fast 12 Jahren etabliert ist, setzt sich und sein Unternehmen ungeahnten Gefahren aus. In einem guten Leitartikel berichtet gerade die Zeitschrift c’t (Ausgabe 2-2013) zu diesem Thema.
Welchen ich den ewig unverbesslichen sehr ans Herz lege.
Sie finden den Artikel hier.