Schwere Sicherheitslücke im IE8 aufgetaucht

Da die Lücke schon aktiv genutzt wird, aber Microsoft so schnell keinen Patch anbieten kann. Rät der Konzern den Nutzern des IE8 diesen unverzüglich auf IE9 oder besser noch IE10 umzurüsten. Leider kann unter WinXP aber nur bis max. IE8 installiert werden. Betroffene Nutzer sollten sich also entweder nach alternativen umsehen wie Firefox, Opera, Cab, Chome oder ähnlichen Browser. Oder wenn man auch den IE nicht verzichten kann, wie bspw. öffentliche Einrichtungen auf Win7 umstellen.

Weitere Infos zum Thema finden Sie u.a. hier, hier, hier und hier!

Unter dem letzten Link finden Sie eine Anleitung von Microsoft, wie Sie den IE8 etwas sicherer einstellen können, bis eine geeignete Lösung angeboten wird. Diese Massnahme sollte aber nur der letzte Weg sein, wenn es aus welchen Gründen auch immer wirklich nicht möglich sein sollte auf die WinXP installation zu verzichten.