Patchday im Juni von MS und Adobe

Mit 7 Update im Juni 2014 schliesst Microsoft 66 Lücken in Windows und Co, alleine 59 davon befinden/befanden sich im Internet Explorer. Zwei der Pakete wurden von Microsoft als kritisch und der Rest als wichtig eingestuft. Ob wohl soviele Lücken im Internet Explorer schlossen wurden, bleiben WinXP Nutzer, wie schon angekündigt aussen vor. Wer also immernoch mit WinXP im Netz unterwegs ist/sein muss (gerechtfertigte Gründe gibt es keine mehr dafür), sollte sich unbedingt einen alternativen Browser sofot installieren wie Firefox, Opera, Cab und Co. Die Auswahl ist mehr als reichlich und das Risiko mit dem IE in eine Falle zu tappen sehr gross.

Weitere Infos zu den Patches von Mircosoft und Adobe finden Sie u.a. hier, hier, hier und hier.