Fiel DropBox einem Hacker-Angriff zum Opfer?!

Momentan streiten sich DropBox und div. Nachrichtenportale darüber ob die veröffentlichten Daten nun direkt von DropBox oder einem der zahlreichen Drittanbieter Applikationen stammen. Egal aber woher die Zugangsdaten stammen, jetzt ist es an der Zeit umgehend sein Passwort für diesen Dienst zu ändern. Sollte man die Kombination aus Email/Benutzernamen und Kennwort auch für andere Online Dienste nutzen, so ist dringend geraten auch diese zu ändern. Und wenn man schon beim ändern ist, sollte man für diese anderen Dienst möglichst nun endlich mal eine andere Kombination wählen. Und für DropBox und Co. existiert schon lange eine Zwei-Faktor-Authentisierung, welche simpel einzurichten ist, und sowohl mit Windows Phone, Android und iOS funktioniert. Infos zu so einem Dienst finden sie hier, hier und hier.

Infos zu dem Thema der gestohlenen Zugänge finden sie u.a. hier, hier und hier.