Mircosoft Patchday im Oktober

Im Oktober 2015 gibt es zwar nur 6 Korrekturen, aber davon wird die hälfte von Microsoft als „kritisch“ und der Rest immerhin noch als „hoch“ eingestuft. Betroffen sind diesmal alle noch unter stützten System vom Microsoft also von Vista bis 2012R2, sowie Office 2007 bis 2016 einschliesslich der Mac Versionen sowie der SharePoint in allen noch unterstützten Versionen. Ausserdem werden noch Lücken im Internet Explorer unter verschiedenen Version und der brandneue Edge Browser von Windows 10 gestopft.
Wie immer der dringende Appell, spielen Sie die Patches so zeitnah wie möglich ein. Gerade die Remote Lücke in den Windows und Office Versionen werden schon aktiv ausgenutzt und bedürfen somit keines Aufschubes.

Weitere Infos finden Sie hier, hier, hier und hier.