Microsoft Patchday Nov. 2015

Mit insgesamt 12 Patches schliesst Microsoft 49 Sicherheitslücken von diesen 26 als kritisch eingestuft wurden. Die meisten Lücken betreffen diesmal den neuen Browser Edge und den IE von 7 bis 11. Aber auch Kerberos und div. Office Bereichte wurde berücksichtigt.
Wie immer rät Microsoft dazu die Updates so schnell als möglich, über das Windows Update, einzuspielen. Aber wie so oft in der letzten Zeit, waren nicht alle Patches fehlerfrei. Mehr dazu können Sie hier nachlesen.

Mehr zum Thema finden Sie u.a. hier, hier und hier.