Microsoft PatchDay 09-2016

Auch am zweiten Dienstag im Sep. 2016 heisst es mal wieder PatchDay bei Microsoft und anderen. Microsoft beglückt uns diesen Monat zum letzten Mal im klassischen Stil mit 13 Microsoft und einen Adobe Flash-Player Update über das eigene Windows-Update. Ab nächsten Monat werden Updates von Microsoft dann nur noch über monolithische Rollup-Pakete verteilt. Wie das dann anläuft werden wir im Okt. 2016 dann sehen. Nun aber zu dem was heuer an Lücken geschlossen wurde. U.a. enthält dieser PatchDay sieben kritische Lückenschliesser zu den Programmen für Internet Explorer, Edge, Office ab 2007 bis 2016, Silverlight und Exchange Server ab 2007 bis 2016 sowie vers. Windows-Komponenten bspw. SMB und einer Grafikkomponente.

Auch wenn es viele Berichte gibt im Netz, wo der kb3189866 unter Windows 10 massive Problem bereiten soll, ist hier nichts beim patchen dahingehend aufgefallen. Im Gegenteil, alle Systeme liefen dieses Mal ohne murren und knurren durch. Auch die vers. Exchange Server nahmen das Update diesmal ohne Schluckauf an.

Darum wie immer die dringende Empfehlung, bringen Sie ihre Systeme so schnell als möglich wieder auf einen aktullen Stand.

Weitere Infos zu den patchen finden Sie u.a. hier, hier und hier.