60 Lücken können mit dem MS PatchDay 08-2018 geschlossen werden

Davon sind 20 als kritisch, 38 noch als wichtig eingestuft worden von Microsoft. Mach in Summe schon mal 58 und was ist mit den letzten beiden? Eine davon ist als moderat gekennzeichnet worden und die letzte verbliebene ist wohl mehr eine „just for fun“ für alle die noch nicht genug Stress mit dem Patchen haben. Was ist mit dabei an betroffenen Bereichen? Viele der üblichen wie Internet Explorer (ja es soll immer noch Leute geben die auf den Browser schwören oder gezwungen werden ihn benutzen zu müssen), Windows Shell, Edge, Chakra Scripting Engine, .NET Framework, Cortana, DirectX, Excel, SQL-Server, Device Guard, Windows Kernel, Flash für Internet Explorer und Edge und noch einige mehr. Wie Sie sehen es lohnt sich für beide Seiten 😉
Wer mehr zum Thema lesen möchte finde dazu hier, hier und hier u.a. einiges an Stoff.
Und wie immer zum Schluss der gute gemeinte Ratschlag und Hinweis. Spielen Sie die Patches so zeitnah wie irgend möglich ein, den einige der Lücken wurden schon intensiv vor den Patches erfolgreich ausgenutzt und eben jetzt nur um so mehr.