Abzocken im Namen der DSGVO

Wie mich heute mein DSB Informierte, ist wohl eine groß angelegte Fax- und E-Mail-Welle unterwegs die vorgaukelt, es wäre eine Pflicht sich bzw. sein Unternehmen bis zum 09.10.2018 bei der Datenschutz-Auskunftszentrale zu registrieren. Dies ist eine Falschinformation, zum einen gibt es eine solche Bundeseinrichtung unter der Adresse nicht und zum anderen, wenn man sich dort registriert, hat mein ein Abo abgeschlossen, welches Jährlich knapp 600,- Euro für nichts kosten soll. Wenn Sie also ein solches Fax oder E-Mail erhalten, sollten Sie nur eins damit machen, ab in die Tonne ob unter dem Schreibtisch oder in die virtuelle nur weg damit.
Wie ein solches Schreiben aussehen könnte, können Sie hier einsehen.
Weitere Infos zu dieser Meldung können Sie hier nachlesen.