Microsoft PatchDay 11-2018 alles auf Null

Nicht direkt was mit dem PatchDay zu tun, aber trotzdem gut zu wissen. Nach dem vorprogrammierten Chaos vom vor Monat ist nun das Windows 10 Oktober 2018 (1809) Updates von Microsoft wieder freigegeben worden. Gleichzeitig ist es nun auch wieder möglich den Windows Server 2019 herunterzuladen und zu installieren. Laut Microsoft sollen nun alle gröberen Schwierigkeiten behoben sein. Kommen wir aber nun zum regulären PatchDay vom November 2018. Was wurde gefixt?
Neben Windows 7, Server 2008 und R2 auch noch Edge, TFTP, VB-Script Engine, Flash, Internet Explorer 11 und viele mehr. Von den über 50 Sicherheitslücken haben immerhin 11 den Hinweis „kritisch“ von Microsoft erhalten.
Darum wie immer der gut gemeinte Rat, patchen Sie ihr System so Zeitnah wie möglich über die Windows Update Funktion direkt aus dem Betriebssystem heraus.

Wer mehr nachlesen möchte kann dies u.a. hier und hier machen.

Infos zu Windows 10 1809 sowie Windows Server 2019 finden Sie u.a. hier, hier und hier.