MS PatchDay Feb. 2019

Auch im Februar 2019 hält Microsoft wieder einige Sicherheitspatches für seine Windows-Systeme und sonstige Software-Paket für uns Anwender bereit. Diesmal sind es über 70 Hinweise und von diesen stuft der Hersteller 20 als kritisch ein.
Was ist u.a. betroffen? Exchange Server, Edge, Internet Explorer, .NET Framework, Office, Azure, Team Foundation Services, SharePoint sowie Windows Desktop Systeme, aber auch Windows Server System hier bspw. der DHCP-Dienst.
Wer mehr zu den einzelnen Lücken und Gefahren nachlesen möchte, sein u.a. auf diese Links im Web verwiesen: Link, Link und Link
Und wie immer zum Schluss, auch wenn es bei den letzten beiden PatchDays ordentlich Stress gab und einige System auch heute noch unter den folgen leiden. Spielen Sie die Patches so zeitnah wie möglich über das integrierte Windows Update auf ihre System ein. Nichts bietet eine größere Angriffsfläche als ein ungepatchtes System und im besonderen ein nicht gepflegter Server. Liebe Grüße auch von der DSGVO-Front.