Nach wie vor immer noch viel Exchange Server angreifbar, bitte patchen!

Nach einem Bericht des von heise.de sind laut den Sicherheitsforschern von Rapid7 nach wie vor hunderttausende von Exchange Servern durch Angreifer verwundbar, obwohl es schon lange patches zu den Lücken von Seiten Microsofts gibt. Darum nochmals der dringende Appell, checken sie ihre Exchange Server und patchen sie sie, sofern dies noch nicht geschehen ist. Weiter Infos und Links zu der Nachricht finden sie u.a. hier und hier.